FAQ zur Lohnbuchhaltung / Lohnverrechnung

Bilanz:

Jahresabschluss 2017

Nach den allgemeinen Bewertungsgrundsätzen des Handelsgesetzbuches sind für die Bewertung der einzelnen Bilanzpositionen die Verhältnisse am Bilanzstichtag maßgeblich. (26.02.2018)

Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz

Wesentliche Änderungen für den Jahresabschluss 2016 (21.03.2016)

Höhere Bilanzprüfungsgrenzen schon ab 2014 nutzen

Prüfungspflichtig sind Bilanzen von GmbHs künftig erst ab einer Bilanzsumme von 6 Mio. € und/oder einem Umsatz von 12 Mio. €. (26.06.2015)

Bilanzierungspflichten und Bilanzerstellung 2015

Bewährte Tipps für die steueroptimale Bilanzerstellung (24.02.2015)

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Dauerfristverlängerung BFH Internetanschluß Einkommensteuerbescheid Betriebsausgabe Umweltprämie Wohnsitz Steuerpflichtige Kaufvertrag Besteuerung Ansässigkeitsstaat Steuerzahler Aushilfskräfte Anwendung Urlaubsgeld Steuern Gewinnverlagerung Lohnsteuer-Außenprüfungen Elektroauto Kirchensteuer Umsatzsteuerrückvergütung Stiftung Steuerlast Registrierkasse Informationsaustauschgesetz Gehaltsextras Vorsteuer Minijobber Verbraucherstreitbeilegungsgesetz Einnahmen-Überschuss-Rechnung Bargeld Rentenversicherung Verfassung Geschäftsjahr Doppelte haushaltsführung Steuernachforderung Teilzeit Entgelt Reparaturaufwendung Umsatzsteuerpflicht Arbeitszimmer Transparenzvorschrift Entlastungsfreibetrag Schwarzlohn Elektronisches Fahrtenbuch Betriebserben Faktorverfahren Rohertrag Pauschalpreis Frühstück