FAQ zur Lohnbuchhaltung / Lohnverrechnung

Bilanz:

Jahresabschluss 2017

Nach den allgemeinen Bewertungsgrundsätzen des Handelsgesetzbuches sind für die Bewertung der einzelnen Bilanzpositionen die Verhältnisse am Bilanzstichtag maßgeblich. (26.02.2018)

Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz

Wesentliche Änderungen für den Jahresabschluss 2016 (21.03.2016)

Höhere Bilanzprüfungsgrenzen schon ab 2014 nutzen

Prüfungspflichtig sind Bilanzen von GmbHs künftig erst ab einer Bilanzsumme von 6 Mio. € und/oder einem Umsatz von 12 Mio. €. (26.06.2015)

Bilanzierungspflichten und Bilanzerstellung 2015

Bewährte Tipps für die steueroptimale Bilanzerstellung (24.02.2015)

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Kryptowährung Aufbewahrungsfrist Nettoprinzip Entscheidungen Jahresnetzkarte Aktien Ferienjob Bruttolistenpreis Dividende Geldbuße Grunderwerbsteuer Vignette Freibetrag Auslandsreise Gebühr Steuerbescheide Steuerabkommen E-Bilanz Steuerbelastung Rabattfreibetrag Immobilien Finanzprodukt Streubesitz Kapitalabfluss Garage Dauerfristverlängerung Steuerdumping Kapitalerträge Steuerpakete Teilzeit Rechnungsmerkmale Arbeitgeber Sondervorauszahlung Nachtarbeitszuschlag Pauschalsteuer Gleichbehandlungsgrundsatz Besteuerung Kontoauszug Lieferschein Basel Fünftelregelung DiFin Steueränderungen Ertragswertverfahren Freibetragsregelung Bargeld Umsatzsteuererklärung Betrieb Auffangpositionen Lohnsteuer