FAQ zur Lohnbuchhaltung / Lohnverrechnung

Rückerstattung:

Rückerstattung gezahlter Umsatzsteuer im Ausland

Unternehmer, die der deutschen Umsatzsteuerpflicht unterliegen und vorsteuerabzugsberechtigt sind, können ihre im EU-Ausland und auch bestimmten Drittstaaten gezahlte Umsatzsteuern zurückholen. (27.06.2017)

Rückerstattung ohne Gutschrift

Wird ein Rechnungsbetrag ganz oder teilweise rückerstattet, erteilt der Unternehmer im Regelfall eine „Gutschrift“. (11.10.2013)

Rückerstattung ausländischer Quellensteuern

Anleger erhalten Quellensteuern anteilig zurück. (29.04.2013)

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Sachzuwendung Ursprungsortprinzip Entwurf Lohnsteuereinbehalt Steuer-Identifikationsnummer Geldwäschegesetz Gemeinschaftskonto Jahresüberschuss Lohnsteuerpauschalierung Weihnachtsgeld Doppelte Haushaltsführung Anwendung Auffangpositionen Aktiengesellschaften Gewinnausschüttung Verlustverrechnung Fahrtenbuch Steuerpakete Hybrid Obligatorium Handelsrecht Berufskleidung Aufwendungen Vorteil Freibetragsregelung Veräußerung Kinderfreibetrag SEPA Dauerfristverlängerung Kleidergeld Firmenauto BAG Datenzugriff Mobilität Kommission Roaminggebühren Rückforderung Anzahlungsrechnung Handwerkerleistungen Spende Lohnsteuerabzug Wegzugsbesteuerung Alterswertminderung Ausland Aufbewahrungsfrist Millionärssteuer Zinssatz Finanzbehörde Messmethode Steuerzahler