FAQ zur Lohnbuchhaltung / Lohnverrechnung

Umsetzungsgesetz:

Höhere Bilanzprüfungsgrenzen schon ab 2014 nutzen

Prüfungspflichtig sind Bilanzen von GmbHs künftig erst ab einer Bilanzsumme von 6 Mio. € und/oder einem Umsatz von 12 Mio. €. (26.06.2015)

Eine „Gutschrift“ löst keine Rechnungsberichtigung aus

Mit dem im Juni 2013 verabschiedeten Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz traten diverse Änderungen bei den Rechnungsstellungsvorschriften in Kraft. (02.12.2013)

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Bundesverfassungsgericht Sonderkündigungsrecht Krankenkasse Pauschalsteuer Auslandsaufenthalt Richtlinie Erwerbung Erträge Rechnungsberichtigung Pflegefreibetrag Anwendung Einspruch Umsatzsteuervorauszahlung Dienstwagenbesteuerung Arbeitsunfall Bundesfinanzhof Steuerfahndung Kirchenkapitalertragsteuer Telearbeitsplatz Einkommensteuergesetz Freigrenze Verbraucherstreitbeilegungsgesetz Vorsteuerabzug White Paper Außensteuergesetz Einheitswert Datenschutz Steueridentifikationsnummer Bilanz Bezugsgröße Finanzverwaltung Aufbewahrungsfristen Dienstjubiläum Förderung Vermietung Mietverträge Pflegestärkungsgesetz EU-Kommission Sonderausgabe Bonus Umsatzsteuerpflicht Tarifindex Aufwendungen USA Einlagensicherungsfonds Fonds Ausland Garantiezins Abgeltungsteuer Baukindergeld Kleinbetragsrechnung